Leben in einer deutschen Exklave – Leben in Büsingen am Hochrhein

Die Exklave Büsingen am Hochrhein, ist eine deutsche Gemeinde in Schweiz. Die 1300 Einwohner von Büsingen sind deutsche Staatsbürger, wohnen aber hinter der Schweizer Grenze, praktisch auf dem Herrschaftsgebiet der Schweiz.
Leben Büsingen am Hochrhein

Einwohner in Büsingen am Hochrhein

Büsingen ist der einzige Ort der Welt, der über 2 Postleitzahlen (D-PLZ: 78266 Büsingen am Hochrhein / CH-PLZ: 8238 Büsingen) verfügt, und wo sich die Schüler nach dem Abschluss der Grundschule, selber überlegen müssen, wo sie weiterhin die Schule (entweder in der Schweiz oder in Deutschland) besuchen möchten.
Die Mannschaft FC Büsingen spielt als deutscher Verein in der Schweizer Liga.

Wirtschaftliche und politsche Zugehörigkeit

Seit dem Staatsvertrag zwischen beiden Ländern von 1962 gehört Büsingen wirtschaftlich zur Schweiz, politisch aber zur Deutschland. Diese Dualiät und Zerrissenheit macht es möglich, dass in der Schweiz eingekauft und in Deutschland alles versteuert wird.

Zusätzlich kommt noch dazu die Höhe der deutschen Steuern, wo neben den teuren Schweizer Lebensunterhaltskosten, ebenso teuere Steuergelder bezahlt werden müssen. Man vermutet, dass diese Entwicklung später zur Selbstauflösung der Gemeinde führen kann.

Versicherungen

Krankenkasse für Büsingen am Hochrhein: Versicherungsdienstleitungen für Büsinger Bürger können sowohl aus der Schweiz als auch aus Deutschland in Anspruch genommen werden, die Versicherten werden weder in der Schweiz noch in Deutschland als Grenzgänger, sondern als normale Versicherten behandelt und bekommen in beiden Ländern die gleichen Versicherungsleistungen. Hinsichtlich der gesetzlichen Krankenkassen in der Schweiz und der Krankenversicherung in Deutschland hat man als Bürger aus Büsingen am Hochrein sehr hilfreiche Wahlrechte bei grenzüberschreitenden Inanspruchnahme von Leistungen.
Versicherte, die sich durch eine deutsche Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) versichern, können die Leistungen des Schweizer Gesundheitssystem jederzeit in Anspruch nehmen, man wird dann den in der Schweiz gesetzlich Versicherten gleichgestellt.
Die Franchise beträgt 2015 CHF 300,- für jede Versicherten für ein Kalenderjahr. Der jährilche Höchstbetrag des Selbstbehalts ist momentan max. CHF 700,- für Erwachsene und 350,- für Kinder bis 18 Jahren.
Für Mutterschaft werden keine Kosten übernommen! Ein weiteres großes Problem sind die EU-Zuschläge bei den Schweizer Krankenkassen. Einwohner aus Büsingen zahlen gegenüber in der Schweiz wohnhaften Personen ganz erheblich höhere Krankenkassenbeiträge.

Wenn man sich für eine deutsche Krankenkasse entscheidet, muss man seine Krankenversicherung in Deutschland mit einer Kopie der European Health Insurance Card (EHIC) bei der Gemeinsamen Einrichtung KVG in Solothurn (Postfach, CH-4503 Solothurn, Tel.: 032/625 30 30) nachweisen!

Sind Sie aus Büsingen am Hochrhein? – Krankenversicherungen (PKV, GKV und Schweizer Krankenkassen) für Büsinger

Wenn Sie aus Büsingen sind und sie nach Krankenkasse Büsingen am Hochrhein suchen, haben Sie die Möglichkeit sich zwischen Deutschen und Schweizer Krankenkassen zu entscheiden:

Möchten Sie sich privat in Deutschland versichern? Wählen Sie eine deutsche private Krankenkasse !

Private Krankenversicherung Vergleich hier →

Möchten Sie sich gesetzlich in Deutschland versichern? Wählen Sie eine deutsche gesetzliche Krankenkasse !

Gesetzliche Krankenversicherung Vergleich hier →

Möchten Sie sich in der Schweiz versichern? Wählen Sie eine Schweizer Krankenkasse !

Krankenkassenvergleich 2015 - Sofort Sparen →

Vorteile von Büsingen am Hochrhein

  • höheren Steuerfreibetrag als in Deutschland
  • Kfz-Steuer Vergünstigung