Helsana Paket-Lösungen für Grenzgänger


Mit den Helsana Grenzgänger Paketlösungen können Grenzgänger die Vorteile der Schweizer Krankenversicherung geniessen. Deutsche. bzw. französische Grenzgänger in der Schweiz erhalten gleich einen Krankengrundversicherungsschutz nach Schweizer Sozialversicherung-Krankenversicherung (KVG) ähnlich der Leistung deutscher Krankenversicherungen.

Krankenversicherung in der Schweiz für Grenzgänger

Vorteile der Grenzgängerversicherung von Helsana für deutsche Grenzgänger

  1. Deutsche Grenzgänger haben laut Gesetz das Anrecht auf die Rückkehr in die deutsche Gesetzliche Krankenversicherung
  2. Behandlungswahlrecht zwischen Deutschland und der Schweiz

Behandlungswahlrecht zwischen Deutschland und der Schweiz

Als Grenzgänger können Sie selber entscheiden in welchem Land Sie sich behandeln lassen wollen. Dabei gelten die folgenden Bestimmungen:

Behandlungen in der Schweiz

Behandlungen in Deutschland

freie Arzt- und Krankenhauswahl (Ausnahme Zahnarzt s. unten)Helsana stellt das Formular E106 aus.Dieses leiten Sie zur Eintragung der Leistungsaushilfe
an eine gesetzliche Versicherung Ihrer
Wahl in Deutschland weiter. Dadurch erhalten
Sie eine lokale Versichertenkarte für die Ab -
wicklung der Behandlungskosten im Wohnland
Bei Leistungsbezug im Rahmen der obligatori-
schen Krankenpfl egeversicherung bezahlen
Sie eine fi xe Jahresfranchise von CHF 300.–
plus 10 % Selbstbehalt pro Rechnung (max.
CHF 700.– pro Jahr).
Pflegekosten werden übernommen
Die Kostenbeteiligungen richten sich nach den Regelungen der deutschen GKV
Sie unterliegen in diesem Fall dem Schweizer RechtSie unterliegen in diesem Fall dem deutschen
Recht.

Zahnarztwahl für deutsche Grenzgänger bei zahnärztliche Behandlungen in der Schweiz Grundsätzlich werden von den Schweizer Krankenkassen keine zahnärztliche Behandlungen übernommen. Bezahlt werden lediglich Behandlungen, die durch schwerere Erkrankungen bzw. durch ihre Folgen nicht zu vermeiden sind.

Helsana „Swiss Package“ Pakete für Grenzgänger

Bei Helsana werden nur für Grenzgänger, innovative und günstige Krankenversicherungslösungen angeboten.

Helsana Basis obligatorische Krankenpflegeversicherung

Kostenbeteiligung

  1. Jahresfranchise in der Höhe von CHF 300.-

  2. Selbstbehalt von 10%, jedoch max. CHF 700.-

Leistungen

  1. ambulante Behandlungen in Ihrem Arbeitskanton

  2. stationäre Behandlung Schweizweit in der allg. Abteilung eines Spitals

  3. Krankenpflege

  4. Behandlungen während der Mutterschaft

  5. Kostenübernahme bei Untersuchungen zur frühzeitigen Erkennung von Krankheiten

  6. Impfungen

  7. Badekuren

  8. kassenpflichtigen Medikamente

  9. Notrettungen im In- und Ausland

Helsana Completa Zusatzversicherung

Kostenbeteiligung

  1. Jahresfranchise in der Höhe von CHF 300.-

  2. Selbstbehalt von 10%, jedoch max. CHF 700.-

Leistungen

  1. ambulante Behandlungen in Deutschland und im Ausland, Kostenübernahme bis max. CHF 1000.- pro Jahr

  2. weltweite Versicherung bei längeren Auslandsaufenthalten bis 12 Monate

  3. Brillen bis max. CHF 300.- jährlich

  4. Präventionskosten bis max. CHF 750.- jährlich

  5. Transportkosten (in der Schweiz bis max. CHF 100 000.- und in Deutschland max. CHF 20 000.- jährlich)

  6. nichtkassenpflichtige Medikamente

  7. therapeutische behandlung, Fittness bzw. Rückentraining


Helsana Hospital ECO Zusatzversicherung

Kostenbeteiligung

  1. Jahresfranchise in der Höhe von CHF 300.-

  2. Selbstbehalt von 10%, jedoch max. CHF 700.-

Leistungen

  1. volle Kostendeckung bei Krankenhausaufenthalte in der Schweiz

  2. Spitalaufenthalte in Deutschland oder im Ausland bis max. CHF 500.- pro Tag

  3. Hausnothilfe & Hauskrankenpflege (bis max. CHF 30.- pro Tag)

  4. Bade- und Erholungskuren

  5. Kinderbetreuung bei erkrankten und verunfallten Kinder

  6. Kinderbetreuung von Kindern mit mind. einem erkrankten bzw. verunfallten Elternteil

  7. Akut- und Übergangspflege in der Schweiz

Vorteile der Grenzgängerversicherung von Helsana für französische Grenzgänger

  1. Behandlungswahlrecht zwischen Frankreich und der Schweiz
  2. Ein Krankenversicherer der Helsana-Gruppe, das Unternehmen Progrès, ist schweizweit der günstigste Anbieter der obligatorischen Grundversicherung für Grenzgänger aus Frankreich.

Helsana „Swiss Package Santé“ Pakete für Grenzgänger

Helsana Basis obligatorische Krankenpflegeversicherung

Kostenbeteiligung
Jahresfranchise in der Höhe von CHF 300.-


Selbstbehalt von 10%, jedoch max. CHF 700.-
Leistungen

  1. ambulante Behandlungen in Ihrem Arbeitskanton

  2. stationäre Behandlung Schweizweit in der allg. Abteilung eines Spitals

  3. Krankenpflege

  4. Behandlungen während der Mutterschaft

  5. Kostenübernahme bei Untersuchungen zur frühzeitigen Erkennung von Krankheiten

  6. Impfungen

  7. Badekuren

  8. kassenpflichtigen Medikamente

  9. Notrettungen im In- und Ausland

Helsana Completa Zusatzversicherung

KostenbeteiligungDie gesetzliche Kostenbeteiligung wird gemäss der französischen Regelung von Helsena übernommen.
Leistungen

  1. ambulante Behandlungen in Deutschland und im Ausland, Kostenübernahme bis max. CHF 1000.- pro Jahr

  2. weltweite Versicherung bei längeren Auslandsaufenthalten bis 12 Monate

  3. Brillen bis max. CHF 300.- jährlich

  4. Präventionskosten bis max. CHF 750.- jährlich

  5. Transportkosten (in der Schweiz bis max. CHF 100 000.- und in Deutschland max. CHF 20 000.- jährlich)

  6. nichtkassenpflichtige Medikamente

  7. therapeutische behandlung, Fittness bzw. Rückentraining


Helsana Hospital Plus Zusatzversicherung

KostenbeteiligungDie gesetzliche Kostenbeteiligung wird gemäss der französischen Regelung von Helsena übernommen.
LeistungenHOSPITAL PLUS

  • Volle Kostendeckung für Aufenthalt und Behandlung in der halbprivaten Abteilung (Zweibett-Zimmer)

  • Kostenübernahme bei Spitalaufenthalte und Behandlungen im Ausland (max CHF 1000.- pro Tag)

  • Bade- und Erholungskuren (bis max. CHF 60.- pro Tag)

  • max. 60 resp. 90 Stunden pro Jahr Kinderbetreuung von erkrankten bzw. verunfallten Kinder

  • Übernahme der gesetzlichen Kostenbeteiligung in Frankreich ( CHF 1000.- pro Tag für max. 60 Tage)

  • Akut- und Übergangspflege in der Schweiz


Helsana Hospital Comfort Zusatzversicherung

Die gesetzliche Kostenbeteiligung wird gemäss der französischen Regelung von Helsena übernommen.
Leistungen

  • Volle Kostenübernahme bei Aufenthalten und Behandlungen in der privaten Abteilung

  • freie Spitalwahl

  • Kostenübernahme bei Spitalaufenthalte und Behandlungen im Ausland (max CHF 1500.- pro Tag)

  • Bade- und Erholungskuren (bis max. CHF 90.- pro Tag)

  • max. 60 resp. 90 Stunden pro Jahr Kinderbetreuung von erkrankten bzw. verunfallten Kinder

  • Übernahme der gesetzlichen Kostenbeteiligung in Frankreich ( CHF 1500.- pro Tag für max. 60 Tage)

  • Akut- und Übergangspfl ege in der Schweiz